10 Fakten über American Express

Erstellt am: 11. Februar 2021

Bearbeitet am: 29. April 2021

American Express ist eines der erfolgreichsten Kreditkartenunternehmen. Oft kürzt man es auch einfach Amex ab. Deshalb haben wir in diesem Artikel spannende Fakten der Marke herausgesucht. Also bleib dran!

1. Die Gründung

American Express war zu seiner Gründung in 1850 kein komplett neues Unternehmen. Denn es entstand aus einem Zusammenschluss von drei Expressmail-Unternehmen. Doch wer schloss sich da zusammen? Dazu gehörten Wells & Company, Wells, Butterfield & Company und Livingston, Fargo & Company.

2. Die Anfänge

Doch American Express war nicht von Anfang an auf Kreditkarten spezialisiert. Denn damals gab es ja sowas noch gar nicht. Doch womit fing es dann an? Zuerst stellte die Brand Reisechecks aus. Denn dieses Produkt nutze man bis in die 1990er viel. Doch das ist nicht die einzige Vorgeschichte. Auch im Investmentbanking war die Marke aktiv. Allerdings nicht sehr lang. Nur von 1981 bis 1994 versuchte sie sich daran. Außerdem beteiligte sich die Brand an einer Zusammenarbeit mit Warner Communications im Jahr 1979. Zusammen entwickelten die beiden Nickelodeon und andere bekannte Fernsehkanäle. Jedoch verkaufte American Express seine Anteile nach fünf Jahren an Viacom. Schade!

3. Das erste internationale Büro

Schon 1895 ging die Marke in internationale Märkte über. Denn sie eröffnete ihr erstes Büro außerhalb Amerikas. Doch wo? In Paris! Kein schlechter Ort um international bekannt zu werden.

4. Das erste Logo

Heute ist das Logo der Marke sehr simpel gehalten. Doch früher war ein Wachhund darauf zu sehen. Dieser sollte Sicherheit und Vertrauen für die Kunden ausstrahlen. In dem Logo war der abgebildete Hund ein Pitbull.

5. Die erste Kreditkarte

Die erste Kreditkarte aus Plastik entwickelte tatsächlich American Express. Cool oder? Sie kam 1958 auf den Markt, wo die meisten Karten noch aus Kartonmaterial bestanden. Anfangs stellte die Marke insgesamt 250.000 Karten her und 17.500 Unternehmen wollten die Karte direkt benutzen. Nicht schlecht!

6. American Express und die Freiheitsstatue

Wusstest du, dass die Marke am Wiederaufbau der Freiheitsstatue beteiligt war? Das war im Jahr 1983. Denn sie spendete in diesem Jahr für jeden Kauf mit einer Kreditkarte einen Penny an die Restaurierung. Dabei bewarb American Express die Aktionen bei ihren Kunden und rief diese dazu auf die Kreditkarten zu benutzen, damit ordentlich gespendet werden konnte. Insgesamt sammelte die Marke so 1,7 Millionen Dollar.

7. Die schwarze Karte

Hast du schonmal den Mythos über die schwarze Karte gehört? Der Mythos entstand um 1980 und besagt, dass American Express eine geheime Karte designt hatte. Damit könne man angeblich alles kaufen und sie würde von einem Sicherheitsbeamten geliefert werde. Verrückt oder? Doch was noch witziger war, war die Antwort der Marke darauf. Denn sie stellte tatsächlich eine schwarze Kreditkarte her, die eine Art Premium Kreditkarte ist. Jährlich muss man dafür 2.500 Dollar zahlen!

8. Die Anzahl an Karten

Momentan sind 110 Millionen Karten der Marke im Umlauf. Was auch sehr interessant ist, ist, dass im Durchschnitt 17.216 Dollar pro Jahr mit der Karte bezahlt werden. Damit werden 23% aller amerikanischen Transaktionen mit einer American Express getätigt!

9. Die heutigen Produkte

Wir haben ja schon über die früheren Produkte erfahren. Doch welche Produkte bietet die Marke heute neben Kreditkarten noch an? Beispielsweise Reisechecks werden auch heute noch angeboten. Doch auch andere Reiseservices, sowie Hotel- und Autoreservierungen können in Anspruch genommen werden. Damit bietet die Marke eine Vielzahl an Leistungen an.

10. Die wertvollsten Marken

Auf welchem Platz der wertvollsten Marken ist wohl American Express? Sie ist auf Platz 25. Doch was noch viel spannender ist: der Markenname ist alleine 18,4 Milliarden Dollar wert! Nicht schlecht!

Fazit

Die Marke American Express hat sich über die Jahre zu einer sehr wertvollen Marke entwickelt. Zwar hat sie nicht immer Kreditkarten angeboten, doch dann revolutionierte sie diese.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

10 Fakten über die Automobil-Marke MINI
Erfahre mehr
10 Fakten über die Marke Land Rover
Erfahre mehr
Was ist Markendistribution?
Erfahre mehr