10 interessante Fakten über Kellogg's

Erstellt am: 08. Januar 2021

Bearbeitet am: 09. Januar 2021

Cornflakes ist wohl eins der bekanntesten Frühstücks und einfach noch dazu. Die bekannteste Marke hierfür ist die Marke Kellogg’s. Seit 1906 stellt die Brand die unterschiedlichsten Cornflakes her. Isst du sie auch zum Frühstück?

Im folgenden erfährst du interessante Infos über die Marke und deren Cornflakes.

1. Die Erfindung

Die Cornflakes wurden tatsächlich zufällig erfunden! Denn die Marke wurde von den beiden Kelloggs Brüdern gegründet, als diese in einem Sanatorium arbeiteten. Jedoch fiel ihnen auf, dass jeden Tag dasselbe Brot sehr langweilig war. Deshalb probierten sich die beiden durch unterschiedliche Rezepte, um etwas leckereres zu erschaffen. Doch eine Nacht ließen die beiden aus Versehen den gekochten Weizen stehen. Danach wollten sie diesen, wie ihre vorherigen Fladen, durch Rollen drehen. Doch sie erhielten keinen Fladen! Es kamen kleine Flocken heraus. Nachdem diese getrocknet waren wurden sie knusprig. So waren die Cornflakes erfunden!

2. Die versteckten Gewinne

Heute gibt es viele Unternehmen, die Gewinne in ihren Verpackungen verstecken. Also nichts besonderes oder? Jedoch war Kellogg’s das erste Unternehmen, was so etwas tat. Denn schon 1909 wurden die ersten Preise in den Boxen versteckt. Noch heute folgen viele Marken diesem Prinzip.

3. Kellogg’s und der Times Square

Der Times Square in New York ist bekannt für seine riesigen, leuchtenden Werbeplakate. Doch das war nicht immer so. Somit war Kellogg’s die erste Marke, die dort beworben wurde. Ziemlich cool oder?

4. Kellogg’s im Weltraum

Ja, richtig gelesen. Die Cornflakes der Marke haben schon den Weltraum gesehen. Auf der Apollo 11 wurde sie mitgenommen. Natürlich dienten sie den Astronauten als leckeres Frühstück.

5. Die beliebtesten Cornflakes

Die Marke Kellogg’s hat 5 verschiedene Cornflakesmarken, die zu den 10 am besten verkauften Marken in den USA gehören. Welche das sind? Dazu gehören Froot Loops, Raisin Bran, Frosted Flakes, Frosted Mini-Wheats und Special K. Welche davon hast du schonmal probiert?

6. Die Marke weltweit

Die Marke ist in vielen Ländern auf der Welt verbreitet. Denn ihre Produkte werden in 18 verschiedenen Ländern hergestellt und sie werden in über 180 Ländern verkauft.

7. Die Produktinformationen

Kellogg’s hat bei vielen Dingen die Anfänge gemacht. Auch bei den Produktinformationen. Denn die Marke war eine der ersten, die diese auf ihre Verpackungen drucken lies.

8. Besondere Cornflakes

Die Marke lässt sich über die Jahre immer wieder etwas Neues einfallen. Deshalb gibt es besondere Cornflakes. Beispielsweise Homer’s Cinnamon Donut Cereal, Mr. T’s Muscle Crunch oder Pokémon Cereal gehören dazu. Ganz schön kreativ!

9. Das größte Snackfood-Unternehmen

2012 kaufe die Marke Pringles für stolze 2,7 Milliarde US-Dollar. Damit wurde sie endgültig zum weltweit größten Snackfood-Unternehmen. Kein Wunder bei so vielen Erfindungen!

10. Der Umsatz

Der Umsatz von Kellogg’s ist kaum zu glauben! Denn er umfasste 2018 ganze 13,55 Milliarde US-Dollar!

Fazit

Die Marke Kellogg’s hat viele Erfindungen gemacht. Nicht nur hat sie die Cornflakes erfunden. Nein, sie hat auch als erstes Gewinne in ihren Verpackungen versteckt oder Produktinformationen angegeben. Doch auch die lustigen und besonderen Versionen der Cornflakes sind für den heutigen Erfolg verantwortlich.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

10 wissenswerte Fakten über Dell
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über Audi
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über Harley-Davidso...
Erfahre mehr