10 interessante Fakten über Salt Bae

Erstellt am: 11. März 2021

Bearbeitet am: 13. Juli 2021

Salt Bae – wer und was dahinter steckt erzählen wir dir hier. Und es hat tatsächlich etwas mit dem Salz auf sich!

1. Salz was?

Salt Bae ist ein Koch, der aus der Türkei stammt. Aber sein richtiger Name lautet Nusret Göké. Er ist Besitzer von „Nusr-Et“, ein Millionenreich türkischer Steakhäuser in der Türkei und Dubai. Seine Kette war schon vor seiner Internet-Sensation berühmt, mit seinen vier Restaurants in der Türkei, Istanbul Marmaris, Ankara sowie in Waldrum.

2. Selfmade Man

Salt Bae stammt aus einer armen Bergbaufamilie und hat auch keinen Schulabschluss. Seine Eltern sind eigentlich Analphabeten. Im Alter von 14 Jahren begann er als Metzgerlehrling zu arbeiten. Doch manchmal bringen uns so manche eigenartigen Abzweigungen an die richtigen Orte. Für den Koch hat es sich wohl ausgezahlt.

3. Sehr wählerisch

Der Koch wählt sein Fleisch sehr sorgfältig aus. Wenn es um die Auswahl des feinsten Fleisches geht, ist er dabei sehr streng. So sehr, dass er am Ende 100kg aus 5 Tonnen für sein Restaurant wählen könnte. Auch Nusret ist akribisch in der Landwirtschaft präsent.

4. Neun Kinder?

Obwohl Salt Bae nie über sein persönliches Leben redet oder postet, hat er vor kurzem ein Bild mit neun Kindern hochgeladen. Auch hat er folglich über die Zeit der Familie gesprochen. Daraufhin wurde er mit Fragen bombardiert. Diese hat er aber nicht beantwortet. Wer weiß, wer weiß, was der Koch so alles für Geheimnisse hat.

5. Kein Englisch?

Nusret eröffnete seine beiden neuen Restaurants in New York und London. Dabei sagt er, dass er kein Englisch sprechen kann. Daher kommuniziert er „durch das Fleisch“. Naja ob das wohl stimmen mag?

6. Meme Mode

Außerdem ist der Koch eines der wenigen Memes, das so viel Popularität erlangt hat. Sogar die Sängerin Rihanna wurde mit einem Salt Bae Tshirt gesichtet. Bei Amazon bekommst du für 15 Dollar auch eines der witzigen Shirts!

7. Salt Bae - Der, der mit dem Schwein tanzt

Nach seiner ersten Internet-Sensation postete Salt ein weiteres Video: er tanzt mit einem toten Schwein. Dieses Video ging ebenfalls viral. In diesem Clip gießt Nusret „Liebe und Segen“ über das Schwein, bevor er es würzt und beweist, wie er sein Fleisch liebt. Das Video hatte 4 Millionen Aufrufe in einer Stunde. Was die Vegetarier wohl davon denken…

8. Vegetarismus

In einem kurzen Interview erzählt Nusret über den Vegetarismus, obwohl er eigentlich nicht viel über sein Privatleben preisgibt. Aber eines hatte er über Vegetarismus zu sagen und zwar: "Ich verkaufe Fleisch, wir essen nichts als Fleisch." Das Thema Fleisch steht wohl bei ihm an erster Stelle.

9. Salz & DiCaprio

Leonardo DiCaprio hatte die Chance, Salt Bae live in Aktion zu sehen. Denn unter Salt Baes vielen Fans aß DiCaprio in einem der türkischen Restaurants des Küchenchefs. Zudem bekam er das Privileg live zu sehen wie Salt Salz auf sein Steak streute. Was für ein witziges Wortspiel.

10. Die spezielle Unterschrift

Vielleicht dachten einige, dass Salt Bae Salz Streu Move Unterschrift nur ein lustiger Moment für die Erstellung des Videos sei. Der Vorgang ist jedoch für ihn und seine Art, das Steak zu segnen, völlig natürlich. "The shape of the meat and the taste of it starting from the top down is a part of me. All of my feelings are coming from inside of the meat down to when I put the salt onto the meat,” äußert der Koch. Interessante Ansicht.

Fazit

Aha das steckt wohl dahinter! Dan macht er aber mit seiner Signatur dem Namen alle Ehre. Für alle Fleisch Fans bestimmt ein großer Anreiz einmal in seinen Restaurants essen zu gehen und die Steaks zu probieren. Vielleicht kommt er ja vorbei und signiert sein Fleisch eigenhändig.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neusten Stand zu sein und keine Beträge mehr zu verpassen!

10 Fakten über Audible
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über P&G
Erfahre mehr
Das American Express Logo
Erfahre mehr