10 interessante Fakten über Vodafone

Erstellt am: 16. März 2021

Bearbeitet am: 03. Mai 2021

Die Marke Vodafone ist eine der führenden Telekommunikationskonzerne weltweit. Vor allem in Deutschland ist die Marke neben der Telekom einer der bekanntesten Anbieter. Deshalb haben wir für dich 10 interessante Fakten über die Brand herausgesucht.

1. Die Anfänge ohne die Vodafone-Gruppe

Vodafone als Mobilfunkanbieter wurde im Jahr 1990 gegründet. Damals hatte die Marke jedoch noch einen anderen Namen. Denn sie hieß Mannesmann Mobilfunk und war 1991 der erste Mobilfunkanbieter. Damals wurde Mannesmann Mobilfunk durch die Marke D2 privat angeboten. Doch es dauerte nicht lange! Ein Jahr später übernahm die Vodafone-Gruppe den Mobilfunkanbieter.

2. Die Vodafone-Gruppe

Die Marke gehört bis heute zur Vodafone-Gruppe. Diese ist ein britisches Unternehmen, was sich auf Telekommunikation spezialisiert hat. Dabei befindet sich die Zentrale heute in der Hauptstadt London. Doch der Hauptsitz ist immer noch im kleinen Newbury. Wusstest du das schon?

3. Akronym als Name

Bei dem Namen war der Konzern ziemlich kreativ. Denn es ist ein Akronym und besteht aus den Wörtern "voice, data, fax over net", was übersetzt soviel wie Sprach- und Datendienste über Mobiltelefone heißt. Da wird einem direkt klar, was die Marke macht!

4. Büro über Restaurant

Kaum zu glauben! Das erste Büro der Marke befand sich über einem Curryhouse in der Stadt Newbury. Jeder fängt wohl mal klein an. Dabei hat sich seitdem wohl einiges weiterentwickelt.

5. Die ersten mobilen Telefonate

Wusstest du schon, dass die ersten zwei mobilen Telefonate in Großbritannien über das Netzwerk von Vodafone liefen? Falls nicht, weißt du es jetzt. Denn der Anruf wurde von Michael Harrison gemacht. Dieser war der Sohn des ersten Vorsitzenden von Vodafone. Doch wann passierte denn das erste Telefonat? Es war am ersten Januar 1985. Noch gar nicht so lange her! Der erste offizielle Anruf wurde jedoch vom Comedian Ernie Wise getätigt. Damit sollte demonstriert werden, dass es wirklich funktioniert.

6. Keine Konkurrenz - anfangs

Nach diesem ersten Telefonat war Vodafone für 9 Tage der einzige Mobilfunkanbieter in Großbritannien. Das wird der Marke wohl einiges an Bekanntheit eingebracht haben. Heute kaum noch vorstellbar, dass es nur einen Anbieter gab.

7. Die erste SMS

Du ahnst es wahrscheinlich schon. Auch die erste SMS wurde über Vodafone verschickt. Sie wurde von Vodafone-Mitarbeiter Richard Jarvis an Weihnachten im Jahr 1992 verschickt. Dabei stand in der Nachricht einfach nur Frohe Weihnachten! Zudem verschickte er die Nachricht an den 22-jährigen Ingenieur Neil Papworth.

8. In Deutschland sehr beliebt

Vor allem in Deutschland erfreut sich die Marke an starker Beliebtheit. Denn hier ist jeder zweite ein Kunde der Brand. Und das entweder für Internet, Telefon oder Fernsehen. Oder auch allem!

9. Fakten, Fakten, Fakten

In Deutschland gibt es über 57 Millionen Mobilfunk-Karten, die von Vodafone im Umlauf sind. Dabei gibt es zudem 13,5 Millionen Fernseh-Kunden. Doch das war noch nicht alles. Allein in Deutschland gibt es 16.000 Mitarbeiter bei der Marke, die zu dem Umsatz von 12 Milliarden Euro beitragen.

10. Momentane Trends

Schnelles Internet wird für uns immer wichtiger. Das merkt auch die Marke an dem Kundenverhalten. Denn 60% aller Neukunden möchten einen Anschluss mit mindestens 400 Mbit. Sogar 45% der Neugründen möchten die Geschwindigkeit von einem Gigabit nutzen.

Fazit

Die Marke Vodafone hat vor allem in Großbritannien Geschichte geschrieben. Und das sowohl mit dem ersten mobilen Anruf und der ersten SMS. Doch auch in Deutschland erfreut sich die Marke mittlerweile an starker Beliebtheit und Kunden, die sich immer schnelleres Internet wünschen.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

Was ist das Kano Modell?
Erfahre mehr
10 coole Fakten über Zalando
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über About You
Erfahre mehr