10 spannende Fakten über Audi

Erstellt am: 09. Januar 2021

Bearbeitet am: 12. April 2021

Der Automobilkonzern Audi ist weltweit bekannt. Nicht nur Autos für den Normalverbraucher, sondern auch Sportwagen stellt die Marke her. Zudem sind die sportlichen Wagen in vielen Filmen zu sehen. In diesem Artikel verraten wir dir 10 spannende Fakten über die Brand.

1. Der Gründer vor seiner Zeit bei Audi

Die Marke Audi wurde 1909 gegründet. Aber auch schon vorher sammelte der Gründer Erfahrung mit Autos. Wie? Zuerst arbeitete er drei Jahre lang bei Carl Benz. Ja richtig, der Carl Benz von Mercedes-Benz. Dort leitete Audi-Gründer August Horch den Automobilbau. Nach Auseinandersetzungen mit dem Finanzvorstand war die Zusammenarbeit dann aber beendet. 1899 machte Horch sich dann mit seiner ersten Firma selbstständig. Es war die August Horch & Cie.

2. Der Markenname

1909 war es dann endlich soweit und Audi wurde gegründet. Ursprünglich wollte Horch wieder seinen Nachnamen für die neue Marke benutzen. Doch seine alte Firma lies das nicht zu und so musste ein neuer Name her. Ein Schüler aus einer befreundeten Familie hatte jedoch eine Idee. Er übersetzte das Verb horch ins Lateinische. Dabei kam Audi heraus. Ganz schön clever!

3. Das Logo

Wofür stehen eigentlich die vier Ringe? Sie zeigen die vier Marken, die zur Union gehören. Dazu gehören Audi, Horch, DKW und Wandered. Zudem ist jede Marke auf einen Bereich spezialisiert. Deshalb stellt Audi Deluxe Autos her. Horch hat sich auf Luxuswagen spezialisiert und DKW auf kleine Autos und Motorräder. Schlussendlich stellt Wanderer mittelgroße Autos her. Wusstest du das schon?

4. Streit um das Logo

Von dem Streit zwischen den Olympischen Spielen und Audi haben wir schon öfter gehört. Denn die beiden Logos sehen sich schon ähnlich. Was die meisten jedoch nicht wissen ist, dass es das Audi Logo als erstes gab. 1995 verklagten die Olympischen Spiele die Marke trotzdem. Doch erfolglos.

5. Volkswagen

Was vielen gar nicht bewusst ist ist, dass Audi zu Volkswagen gehört. Die Marke wurde verkauft und gehört nun zu Volkswagen. Davor gehörte die Marke Daimler-Benz. Das ist allerdings schon ein paar Jahre her.

6. Das erste Rennauto

Die Brand produzierte ihr erstes Rennauto im Jahr 1938. Sogar damals brachte es der Wagen schon auf 430 km/h! Ganz schön schnell! Das Auto wurde sogar zusammen mit Ferdinand Porsche entwickelt.

7. Die Silverliners

Der Audi R8 ist ein sehr luxuriöses und sportliches Auto. Dementsprechend gibt es auch eine eigene Fabrik nur für dieses Auto. Es benötigt 5000 Teile und 70 Stunden um ein Auto herzustellen. Da die Herstellung so aufwendig ist, dürfen auch nur die besten daran mitwirken. Diese Mitarbeiter werden Silverliners genannt. Doch warum der Name? Sie bekommen von der Arbeit angeblich graue Haare!

8. Crashtests

Die Marke ist wohl eine der ersten, die Crashtests durchführte. Schon über 75 Jahre lang ist die Brand dafür bekannt. Damit will die Marke die Sicherheit ihrer Autos zeigen. Schlau oder?

9. Audi auf dem Mond

Die Marke arbeitet momentan an einem Auto, das auf dem Mond fahren kann. Denn Google hat den Lunar XPRIZE mit 30 Millionen Dollar ausgeschrieben. Es wird jemand gesucht, dessen Auto auf dem Untergrund des Monds fahren kann. Audi arbeitet deshalb mit vielen Wissenschaftlern an dem Lunar Rover.

10. Der Umsatz

Die Marke erfreut sich starker Beliebtheit. Das ist auch am Umsatz zu erkennen. 2019 betrug dieser 55,7 Milliarden Euro.

Fazit

Die Marke hat es schon weit gebracht. Nicht nur das Logo, sondern auch die Autos der Marke sind einzigartig. Wir lieben die Marke nicht zuletzt aufgrund der coolen Sportwagen!

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

10 coole Fakten über die Brand Adobe
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über Harley-Davidso...
Erfahre mehr
10 wissenswerte Fakten über Nescafé
Erfahre mehr