10 wissenswerte Fakten über Nescafé

Erstellt am: 11. Januar 2021

Bearbeitet am: 29. Januar 2021

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Denn in diesem Beitrag dreht sich alles rund um die Marke Nescafé. Wie der Name schon verrät, stellt die Marke Kaffee her. Neben zahlreichen anderen Brands, gehört Nescafé zu den weltweit bekanntesten für Kaffee. In diesem Beitrag erfährst du wissenswerte Fakten über die Marke.

1. Die Anfänge der Marke

Die Gründung der Marke geht nicht etwa auf eine spannende Geschäftsidee zurück. Denn Nestlé wurde 1930 damit beauftragt, den Kaffee besser zu konservieren. Das ging darauf zurück, dass in Brasilien zu viel Kaffee geerntet wurde. Man wusste nicht wohin damit. Schließlich beauftragte die brasilianische Regierung Nestlé.

2. Der Name

Woher kommt eigentlich der Name Nescafé? Das Nes in dem Wort ist eine Abkürzung für Nestlé. Falls du es noch nicht gewusst hast: Nescafé gehört zu Nestlé. Das Wort Café steht im Brasilianischen für Kaffee. So wurden beide Wörter kombiniert.

3. Die Marke in Deutschland

1943 kam die Marke dann auch nach Deutschland. Heute ist sie so erfolgreich, dass sie als weltweit beliebteste Instant Kaffee Marke gilt. Ganz schön cool oder?

4. Das Potential

Kein Wunder, dass Nescafé so erfolgreich ist. Denn Kaffee ist weltweit bekannt und sehr beliebt. Somit hat sich die Marke ein Produkt mit viel Potential ausgesucht. Denn Kaffee ist nach Wasser das am meisten konsumierte Getränk.

5. Die Marke im Zweiten Weltkrieg

Auch im Zweiten Weltkrieg wurde die Marke schon eingesetzt. Dabei galt sie sogar als Grundnahrungsmittel. Kaffee als Grundnahrungsmittel ist auf jeden Fall keine schlechte Idee oder?

6. Die Kalorien

Unter allen Kaffeemarken besitzt der Kaffee von Nescafé am wenigsten Kalorien. Denn ein schwarzer Kaffee der Marke besitzt nur zwischen 2 und 5 kcal!

7. Die Marke vor Gericht

Im Jahr 2003 wurde die Marke von der Band Muse verklagt. Denn sie benutzte den Song Feeling Good der Band in einer Werbung. Und das ohne Erlaubnis. Das fand die Band wohl nicht so toll. Schlussendlich musste Nescafé ungefähr 550.000 Euro Strafe zahlen. Jedoch spendete die Band das Geld.

8. Der Nescafé Plan

Der Nescafé Plan wurde von der Marke selbst für Bauern entwickelt. Er soll ihnen zeigen, wie Bauern nachhaltig anbauen können, ohne der Umwelt zu schaden.

9. Kaffeeverkostung

Wusstest du, dass es Kaffeeverkostungen gibt? Sie sind ähnlich wie Weinverkostungen. Dabei werden Aspekte wie Geschmack und Aroma bewertet. Cool oder?

10. Auf dem Mond

Schon 1969 erreichte die Marke den Mond zusammen mit der Apollo 11. Astronauten wie Neil Armstrong und Michael Collins waren dabei. Damit war die Marke der erste Kaffee auf dem Mond!

Fazit

Die Marke Nescafé hat sich eine starke Marktstellung aufgebaut und ist die beliebteste Kaffeemarke weltweit. Und das obwohl die Anfänge der Marke wohl eher ungeplant waren!

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

10 spannende Fakten über Volkswagen
Erfahre mehr
10 interessante Fakten über John Deere
Erfahre mehr
10 spannende Fakten über Sony
Erfahre mehr