Wir sind eine Markenagentur aus Bremen. Bei uns dreht sich alles rund um das Thema Marken.

Hewlett Packard Enterprise Logo

Erstellt am: 21. Dezember 2020

Bearbeitet am: 12. April 2021

Hewlett Packard Enterprise entstand bei der Spaltung von HP in zwei Unternehmen. Dabei fokussiert sich Hewlett Packard Enterprise auf Kundenberatung in Software und Infrastruktur, während HP sich um die PCs und Drucker kümmert. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Hewlett Packard Enterprise Logo.

Die Anfänge und das Logo

Im Oktober 2014 wurde die Spaltung in zwei Unternehmen öffentlich gemacht. Die tatsächliche Abspaltung erfolgte dann 2015. Und genau dann kam es natürlich auch zum ersten getrennten Logo. Anders als erwartet, erscheint das erste Hewlett Packard Enterprise Logo in Grün statt dem bekannten Blau von HP.

Nun schauen wir uns das Logo erstmal genauer an. Es besteht aus zwei Teilen: einem Rechteck und dem Namen des Unternehmens. Dabei plazierte man das kleine Rechteck mit dickem grünen Rand über dem Schriftbild, während sich das Schriftbild selbst auf zwei Zeilen verteilt.

So erscheint "Hewlett Packard" in einer dicken Sans-Serif-Schriftart in der ersten Zeile. Wobei "Enterprise" in dünner Form derselben Schrift direkt darunter steht. Im Gegensatz zum Rechteck ist das Schriftbild jedoch schwarz statt grün. Das gesamte Logo ist auf einem weißen Hintergrund abgebildet.

Wofür das neue Logo steht

Das Hewlett Packard Enterprise Logo soll laut dem CEO Meg Whitman nach wie vor die Ideen von HP repräsentieren. Zudem soll es die Idee der Wirtschaft symbolisieren. Denn in der heutigen Welt gibt es viele Start-Up-Firmen, die eine große Konkurrenz für die großen Unternehmen darstellen.

Abgesehen davon sprach der CEO davon, was das Logo vermitteln soll. Denn neben den vorher genannten Ideen, stellt es auch ein Fenster dar. Ein Fenster in die Vergangenheit und eben auch in die Zukunft des jetzigen Unternehmens.

Fazit

Das Hewlett Packard Enterprise Logo erscheint modern und symbolisiert viele wichtige Aspekte, für die das Unternehmen steht. Für die Abgrenzung scheint der Farbwechsel und das eigene Logo als richtig, um für eine bessere Unterscheidung der beiden Bereiche zu sorgen.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

Lego-Logo Evolution
Erfahre mehr
Wie war die Salesforce-Logo Evolution?
Erfahre mehr
Panasonic-Logo Geschichte
Erfahre mehr