Jab, Jab, Jab, Right Hook Zusammenfassung auf deutsch

Erstellt am: 24. Juni 2021

Bearbeitet am: 25. Juni 2021

Das Buch Jab, Jab, Jab, Right Hook wurde von Gary Vaynerchuk geschrieben. Es erschien im Jahr 2013. In dem Buch geht es um die Nutzung von sozialen Medien und wie diese genutzt werden können, um die eigene Geschichte richtig zu erzählen. Mit der Social Media Strategie des Autors wurde das Buch sogar zum New York Times Bestseller erklärt.

In Jab, Jab, Jab, Right Hook gibt es vor allem drei Tipps, die für die Social Media Nutzung von Marken wichtig sind.

1. Wenn du soziale Medien nicht nutzt, dann wirst du verlieren. Sprich: Soziale Netzwerke sind in unserer digitalen Welt von großer Bedeutung. Wenn du es wirklich nach oben schaffen möchtest, dann musst du sie auch benutzen.

2. Großartige Inhalte müssen ständig und über einen langen Zeitraum geliefert werden. Sie müssen auch auf die Plattform zugeschnitten sein. Denn nur so erzielt man wirklich Reichweite.

3. Instagram ist das soziale Medium, das sich am besten eignet, um mit vielen Menschen zu interagieren.

1. Tipp

Im April 2014 gab es in den USA mehr Telefone als Menschen. Zudem sind 400 Millionen Amerikaner täglich auf Instagram aktiv, 100 Millionen auf Snapchat und 70% nutzen Facebook.

Allein diese Zahlen zeigen schon, wie groß das Interesse an sozialen Medien ist. Und das ist schließlich auch ein Hinweis darauf, wo man auf Aufmerksamkeit stößt. Denn wenn so viele Menschen soziale Medien nutzen, dann besteht auch das Potential, sie dort auf eine Marke aufmerksam zu machen.

Soziale Medien ermöglichen es mittlerweile, immer mehr Menschen in einem großen Umfang zu erreichen. Die Plattform Instagram benötigte nur 18 Monate, um wirklich bekannt zu werden und viele Menschen zu erreichen.

2. Tipp

Um auf sozialen Medien aufzufallen, musst du auch großartige Inhalte produzieren. Diese musst du regelmäßig posten und vor allem müssen sie jedes Mal wieder etwas Neues sein. Denn nur so bleibt die Marke aufregend und interessant.

Doch wie erstelle ich solche Inhalte?

Eigentlich erstellst du sie nicht selbst. Denn die Fans der Marke tun das schon für dich. Du gibst also lediglich den Rahmen einer Geschichte vor, an der sich dann immer mehr Menschen beteiligen werden. Damit entsteht auch eine große Community, der du täglich durch die Posts etwas zurückgibst. Erst wenn das geschehen ist, fragst du sie nach einem Kauf und Unterstützung. Denn dann werden sie sich schuldig fühlen, wenn sie deine Marke dann nicht unterstützen. Denn du hast ihnen ja schließlich durch deine Geschichte geholfen.

Und dafür steht auch der Titel des Buches: geben, geben, geben und dann fragen.

Doch bei der Gestaltung von Posts solltest du auch immer drei Dinge beachten:

1. Die Posts dürfen nicht nervig sein und sich den Menschen aufdrängen. Subtile Posts, die visuell anschaulich gestaltet sind, haben eine viel größere Wirkung.

2. Die Posts sollten nicht zu anspruchsvoll sein. Denn die meisten Menschen würden ihre Zeit nicht mit viel nachdenken verschwenden. Stattdessen sollten die Posts unterhaltsam und informativ zugleich sein.

3. Der Inhalt muss auch zur Plattform passen. Manche Posts passen vielleicht zu Instagram, andere eher zu Facebook und andere wieder zu Twitter.

3. Tipp

Der Autor Gary hat in Instagram schon anfangs großes Potential gesehen. Potential, was heute wohl die meisten in der Plattform sehen. Denn Instagram zeigt höhere Engagement-Raten als Facebook und Twitter vereint. Damit besteht die größte Chance auf Interaktion mit der Zielgruppe bei Instagram. Außerdem macht es Instagram möglich, enorm an Reichweite in kürzester Zeit zu erreichen.

Zudem solltest du beachten, dass längst nicht nur Jugendliche die Plattform nutzen. Am meisten wächst die Gruppe der 40-50-jährigen Frauen. Damit macht Instagram es möglich, ganz verschiedene Altersgruppen anzusprechen.

Fazit

Jab, Jab, Jab, Right Hook hat großartige Tipps im Bereich der Social Media Nutzung parat. Auch der Autor selbst hat Erfahrung in der Nutzung dieser Netzwerke und teilt seine wichtigsten Tipps in diesem Buch.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

The One Thing Zusammenfassung auf deutsc...
Erfahre mehr
Tipping Point Zusammenfassung auf deutsc...
Erfahre mehr
Scaling Up Zusammenfassung auf deutsch
Erfahre mehr