Jack Daniels Logo Geschichte

Jack Daniels Logo Geschichte
von Brandmaster Flash
0 Shares

Erstellt am: 20. Dezember 2020

Bearbeitet am: 12. April 2021

Jack Daniels ist einer der bekanntesten Whiskeys der Welt. Außerdem zählt er zu einer der meistverkauften Marken in diesem Bereich. Daher ist das Jack Daniels Logo nicht gerade unbekannt, weshalb wir uns heute mit der Geschichte des Logos von Jack Daniels beschäftigen.

Die Anfänge

Jack Daniels ist eine Erfindung von Jasper "Jack" Newton Daniel aus Tennessee. Mithilfe von einer Kohlefilterung stellte er bereits 1866 seinen Whiskey der Welt vor. Das schwarz-weiße Logo wurde allerdings erst 1911 vorgestellt.

Jack Daniels Logo

Das Logo zeigte den Namen "Jack Daniels" in einer weißen, personalisierten Schriftart. Dabei enthält die Schrift kurze Serifen und wirkt insgesamt wie eine Mischung aus einer modernen und einer klassischen Schriftart. Auffällig daran sind das stark geschwungene Ende des "J"s und das scharf abgeknickte Bein des "K"s.

Unter dem Namen befindet sich ein weißes Oval, das von kleinen Kringeln umrandet wird, wobei diese Kringel sich in einer länglichen Schnur nach links und rechts dehnen. Im Oval selbst steht "Old No.7 Brand". Hierbei stellte man das "No.7" am größten dar.

Während das "Old" und das "No.7" der Schriftart des Markennamens ähneln, erscheint das "Brand" in einer serifenlosen Großschrift. Nun zur Farbe: Die Farbe Schwarz wählte man, um den Gründer zu ehren.

Das Jack Daniels Logo

Jack Daniels Logo


Die Flaschenversion

Auf der Flasche erscheint das Logo oft in vollständiger Länge, wobei allein die eckige Flaschenform schon ein Zeichen der Marke ist. Jedenfalls besteht das Logo in der vollen Länge aus mehreren Teilen. Man stellte das gesamte Logo in einer weiß verzierten Umrandung dar, die vom Markennamen gesprengt wird.

Unter dem Markennamen befindet sich das "Old No.7 Brand"-Symbol. Aber das ist noch nicht alles. Denn darunter befindet sich auch das Wort "Tennessee" in einer weißen Schreibschrift, wodurch es anders erscheint als der Rest. Währenddessen ähnelt das Wort "Whiskey" darunter wieder dem Schriftbild des Markennamens.

Jack Daniels Flaschen Label 1950 1990 1


Das neueste Update

Im Laufe der Jahre modifizierte man das Jack Daniels Logo immer wieder leicht. Die neueste Version entwarf das Designunternehmen "Cue". Sie zeigt im Grunde fast dasselbe Bild wie vorher. Dennoch gab es ein paar Änderungen.

Man kürzte die Vorderseite etwas und richtete den Fokus nun mehr auf das Symbol mit der "No.7". Aber viel auffälliger als die Vorderseite sind die Änderungen an den beiden Seiten der Flasche. Hier zeigt die linke Seite, dass man den Whiskey nach wie vor am Ursprungsstandort reifen und herstellt lässt.

Gleichzeitig zeigt es auch die Preise des Getränks auf und auf der rechten Seite ist ein Foto des Gründers zu sehen. Darunter steht eine Zusammenfassung seiner Geschichte mit der Brennerei. Insgesamt kommuniziert man mit diesem neuen Design besser mit dem Kunden und vermittelt die Unabhängigkeit des Produktes.

Jack Daniels Logo 1990 bis 2011


Weitere Versionen

Im Laufe der Jahre kam es auch zu weiteren Versionen des Jack Daniels Logos. Dabei zeigen alle von ihnen den Markennamen in der bekannten Schrift des Hauptlogos. Außerdem stellte man jede Version in der bekannten Farbgebung dar.

Die ähnlichste Version ist die, bei der unter dem Markennamen noch der Zusatz "Old Time" in einer serifenlosen Großschrift geschrieben steht. Hinzu kommt eine Erweiterung des Ovalinhaltes um zwei Punkte an den beiden Innenseiten. Eine weitere Version stellt das "No.7"-Symbol als Kreis ohne besondere Verzierung dar. Darin wird das Wort "Brand" in den unteren Teil des Kreises gepresst, wodurch die Buchstaben leicht verformt werden. Eine andere Version zeigt eine verzierte Linie unter dem Markennamen. Denn darunter steht in einer schön verzierten Schreibschrift "Tennessee Traditions".

Jack Daniels Flaschenlabel 2011 bis heute

Fazit

Wie du sehen konntest, hat sich das Jack Daniels Logo im Großen und Ganzen kaum verändert. Es gab hin und wieder leichte Modifikationen, aber keine kompletten Veränderungen. Insgesamt hat das Logo allein schon durch seinen langen, schwarzfarbenen Hintergrund eine prägende Eigenschaft, die sich von anderen Getränken unterscheidet.

Du willst mehr spannende Fakten über die Marke Jack Daniels erfahren, dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für dich.

Um den Beitrag Google freundlicher zu gestalten, haben wir den Markennamen Jack Daniels in diesem Beitrag bewusst ohne Apostroph geschrieben. Die richtige Schreibweise bleibt aber natürlich "Jack Daniel´s".

Logo Design: Wie designe ich das perfekte Logo?

Du willst ein perfektes Logo designen? Dann interessiert dich bestimmt unser YouTube-Video über die 7 Logoarten. Wir freuen uns, wenn dir das Video gefällt und du unseren Kanal abonnierst. Wir sagen schon mal Danke!

Brandmaster  Flash
Brandmaster Flash
Der Brandmaster Flash schreibt für dich Blogbeiträge rund um das Thema Marke, Branding, Design und Startup. Wir freuen uns über dein Feedback und selbstverständlich, wenn du unsere Beiträge teilst. Wir sagen jetzt schon mal Danke für deine Zeit.
Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..