Wir sind eine Markenagentur aus Bremen. Bei uns dreht sich alles rund um das Thema Marken.

Made to Stick Zusammenfassung auf deutsch

Erstellt am: 22. Juni 2021

Bearbeitet am: 23. Juni 2021

Das Buch Made to Stick wurde von den Autoren Chip Heath und Dan Heath verfasst. Erstmals erschien es im Jahr 2007. In dem Buch Made to Stick geht es um Ideen. Denn einige Ideen, die bleiben bestehen und werden erfolgreich. Andere jedoch sterben nach kurzer Zeit wieder. Deshalb geht es in dem Buch um die Ideen, die bestehen bleiben und was sie ausmacht. Daher haben wir hier eine Made to Stick Zusammenfassung auf deutsch für dich. Damit wirst auch du bald wissen, wie du großartige Ideen entwickelst.

Made to Stick hat das Ziel dem Leser zu vermitteln, wie man eine Botschaft überzeugend einsetzen kann. Dies kann für ganz verschiedene Situationen von Nutzen sein. Beispielsweise im Marketing, für Reden, aber auch zum Schreiben. Dabei geht es in den unterschiedlichen Situationen aber eigentlich immer um dasselbe. Denn es geht darum, dass Menschen dir zuhören, glauben und anschließend handeln.

Das Prinzip der Stickiness

In dem Buch werden 6 Eigenschaften genannt, die für die Stickiness, also das Hängenbleiben, einer Idee, wichtig sind. Sie sind entscheidende Faktoren für den Erfolg einer Idee:

    Einfachheit
    Unerwartetes
    Korrektheit
    Glaubwürdigkeit
    Emotionalität
    Geschichte

Einfachheit

Eine Idee muss sich heutzutage in einer zunehmend komplizierten und chaotischen Welt durchsetzen. Deshalb sollte sie einfach sein.

Hierbei ist mit einfach gemeint, dass du den Kern deiner Idee rausfinden solltest. Finde heraus, was sie ausmacht und bringe es kurz und knapp auf den Punkt.

Dies kann man auch gut am Beispiel von Designs sehen. Je einfach, desto besser. Ein erfolgreiches Logo ist oft einfach gehalten, weil der Betrachter es so schnell versteht. Es sollte also nicht zu viel in einem Design passieren; Einfachheit im Design ist schon längst zum Trend geworden.

Wende diese Theorie der Einfachheit also auch auf deine Aussagen an. Finde den Kern deiner Idee und setze danach die anderen Faktoren der Stickiness um, um deine Idee erfolgreich zu machen.

Versuche also stets, die Menge deiner Informationen so gering wie möglich zu halten, um deine Botschaft aussagekräftig zu vermitteln. Wenn du merkst, dass jedes deiner Worte eine wirklich große Bedeutung hast, dann hast du deine Botschaft erst wirklich auf den Punkt gebracht.

Unerwartetes

Eine Idee muss heutzutage auch unerwartet sein. Denn nur so kann man die Aufmerksamkeit der Menschen wirklich erreichen. Denn etwas Unerwartetes sorgt für Überraschung und diese bringt nun mal Interesse mit sich.

Ein überraschendes Ereignis sollte natürlich nicht vorhersehbar sein. Doch im Nachhinein sollte genau diese Handlung trotzdem Sinn für die Menschen ergeben. Wenn der Kern der Botschaft gefunden wurde, dann kann auch etwas Unerwartetes passieren und kommuniziert werden.

Dies kann auch dadurch passieren, dass das Publikum eine Antwort auf etwas finden soll. Die Lösung hat dann jedoch meist nur der Ideenfinder parat und sorgt damit für ein Aha-Erlebnis bei den Menschen.

Korrektheit

Das Buch geht davon aus, dass man bestimmtes Wissen hervorheben sollte, was den Menschen fehlt. Denn nur so kann man den Menschen wirklich einen Mehrwert bieten.

Sprich: liefere den Menschen intelligente Antworten auf ihre Probleme und finde eine universelle Sprache, die dein Publikum anzieht. Denn die universelle Sprache ist automatisch korrekt.

Wir sollten dabei immer daran denken, dass die Menschen nicht das wissen, was wir wissen. Dadurch rutschen wir oftmals in eine abstrakte Sprache. Dies vermeiden wir, indem wir eine universelle Sprache finden.

Glaubwürdigkeit

Glaubwürdigkeit ist ein wichtiger Faktor, damit deine Idee erfolgreich wird. Denn wenn dir keiner glaubt, wirst du auch schnell scheitern.

Glaubwürdigkeit erreichst du durch konkrete Details deiner Idee. Deine Behauptungen müssen auf konkreten Fakten beruhen, um als real und glaubwürdig eingestuft zu werden.

Eine weitere Möglichkeit ist zudem, dass anschauliche Details verwendet werden. Auch Statistiken kannst du einfließen lassen, doch verwende dabei so wenig Zahlen wie möglich.

Emotionalität

Ein Weg um Emotionalität zu erreichen ist zu wissen, was den Menschen wichtig ist. Stelle eine Verbindung zwischen deiner Idee und dem, was den Menschen wichtig ist, her. Damit bietest du den Menschen etwas, was sie wirklich wollen.

Dabei sind drei Dinge ausschlaggebend: verwende oder vermeide je nach Zusammenhang Assoziationen, appelliere an das Eigeninteresse der Menschen und appelliere an die Identität der Menschen.

Diese Theorie wird auch die Theorie der Three Whys, also der drei Warums, genannt. Natürlich kann man auch mehr als drei Warums benutzen. Denn diese Warums helfen uns, uns an unsere Kernwerte und Kernprinzipien der Idee zu erinnern.

Geschichten

Glaubwürdigkeit bringt die Menschen zum Glauben. Emotionalität bringt sie dazu, sich um etwas zu kümmern und für etwas einzusetzen. Doch Geschichten bringen die Menschen zum Handeln.

Und das ist das wichtigste für eine erfolgreiche Idee. Denn ohne das Handeln der Menschen bleibt eine Idee einfach nur eine Idee. Das Handeln der Menschen kann sie jedoch erfolgreich machen.

Dabei sollte man sich bei der Geschichte immer auf die Botschaft selbst konzentrieren und nicht darum, wie man sie präsentiert. Natürlich ist die Präsentation der Geschichte auch wichtig, doch nur die Botschaft selbst ist wirklich ausschlaggebend und kann bei den Menschen etwas erreichen.

Deshalb sollte die Botschaft an das Publikum konkret, unerwartet, glaubwürdig und emotional sein. Denn so weckt man das Interesse der Menschen, sorgt dafür, dass sie sich erinnern, schafft Zustimmung und sorgt für Interesse, durch das die Menschen am Ende handeln.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

Jab, Jab, Jab, Right Hook Zusammenfassun...
Erfahre mehr
The One Thing Zusammenfassung auf deutsc...
Erfahre mehr
Tipping Point Zusammenfassung auf deutsc...
Erfahre mehr