Operative Markenpositionierung

Operative Markenpositionierung
von
0 Shares

Eine Marke richtig zu positionieren ist ein sehr komplexer Prozess. Die Positionierung stellt den elementaren Kerns des strategischen Marketings dar und ist somit von großer Bedeutung für den Erfolg einer Marke. Deshalb sollte man sich eine gute Strategie überlegen. Seit dem Beginn der 1980-er Jahre sind, aus Unternehmen und der Wirtschaft, eine große Menge verschiedener Positionierungsmodelle entsprungen. Aufgrund der Vielzahl von gebotenen Möglichkeiten ist es nicht immer leicht, sich für ein geeignetes Positionierungsmodell zu entscheiden. Im folgenden wird die operative Markenpositionierung genauer vorgestellt.

Die operative Markenpositionierung

Eine Möglichkeit dabei stellt die operative Markenpositionierung dar. Die Operative Markenpositionierung ist sehr vielfältig. Dabei lassen sich die Strategien in zwei verschiedene Strategien unterteilen.

Die Points-of-Difference-Positionierung

Erstens in eine Points-of-Difference-Positionierung, bei der die Marke in erster Linie eine Differenzierung gegenüber Konkurrenzmarken anstrebt. Dies lässt sich entweder durch die maximale Annäherung an eine ideale Positionierung oder eindeutig einzigartige Eigenschaften der Marke erreichen.

Die Points-of-Parity-Positionierung

Zweitens in eine Points-of-Parity-Positionierung, bei der das Ziel die Imitation der Wettbewerber ist. Ein weiteres Ziel dieser Positionierungsstrategie ist es, die Anforderungen der Zielgruppe zu erfüllen.

Kombination der Strategien

Dementsprechend können diese zwei Strategien auch in Kombination genutzt werden. Dabei sollen einzelne Nutzenkomponenten vor allem den Wettbewerber imitieren und andere zugleich eine Differenzierung anstreben. Die Markenidentität wird anschließend in operative Maßnahmen umgesetzt. Bei dem operativen Markenmanagement gilt es dann, die strategischen Vorgaben in konkrete Maßnahmen umzusetzen und somit die vorhandenen Markenführungsinstrumente zielführend auszugestalten. Außerdem spielt hierbei die Umsetzung der Markenidentität in Markenleistungen, Markenpricing, Markenkommunikation und Markendistribution eine elementare Rolle. Dementsprechend sind eine Ganzheitlichkeit und eine unabhängige Überprüfung zu gewährleisten.

Operative Markenpositionierung  Identitätsbasierte Markenführung – CLUBCREATIV die Markenberatung
Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..