Warum Marken wie Ehrmann, Henkel & Co. Schwierigkeiten haben jüngere und neue Zielgruppe zu erreichen.

Warum Marken wie Ehrmann, Henkel & Co. Schwierigkeiten haben jüngere und neue Zielgruppe zu erreichen.
von
0 Shares

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Mittlerweile sollte der kulturelle Schift der Gesellschaft auch bei dem letzen angekommen sein. Von der Politik, bis hin zur Musik, bis hin zu Marken. Profillos Zielgruppen mit Fernsehwerbung zu bombardieren hinterlässt absolut keine Spuren mehr.

Realness vs. Fake News

Die meiste Werbung spricht leider noch mit der Etikette, die scheinbar über die Jahre über Bord geworfen wurde. Die meisten Marken, die vielleicht vor 10 Jahren damit kein Problem hätten, erzeugen absolut keine Resonanz mehr. Verzweifelt wird durch nett gemeinte Social Media Aktionen versucht, die Leute doch noch für sich zu gewinnen. Wie bei der Pril Kampagne wo User das Design des Pril Etikett bestimmen konnten. Die Aktion ist leider in einem kleinen PR Debakel geendet, weil die Marke nicht genug Humor bewiesen hat.

Der kulturelle Schift und seine Konsequenzen

Die Welt ist kulturell im Wandel das behüttete Inoffensive wird durch subversive Kulturen aller Art ersetzt. Auswirkungen die ihre Spuren an dem Pril PR Debakel zeigen. Eine Kultur, die stetig an Dominanz gewinnt aber in etablierten Marke keine Repräsentation findet ist die HipHop Kultur. Längst hat Sie die Pop Kultur als treibende kulturelle Kraft abgelöst. Sie hat Rock an Musik Streaming Zahlen und Youtube Aufrufen überstiegen. Sie ist eines der größten kulturellen Disruptoren und treibende Kraft. Dennoch setzten Marken immer noch auf sichere harmlose Persönlichkeiten, Kommunikation und verwehren sich dem Zeitgeist zukünftiger Generationen. Dadurch wird viel Potential verschenkt und eine mutige Marke kann das für sich Nutzen.

Gestalten statt verwalten

Wenn Marken kongruent die Einflüsse zu lassen können ohne sich anzubiedern, können sie wieder neue Zielgruppe erreichen und ihre Markenbeliebtheit steigern. Es geht dabei nicht zwangsläufig HipHop es geht viel mehr um ein Wandel hin, weg vom behütteten harmlosen künstlichen, hin zum echten rohen, authentischen. Das zeigt sich in allen Aspekten Musik, Kultur, Politik. Es ist die Zeit in der der Ton von Donald Trump möglich ist und Resonanz fand.

Wie sich die Marke Pril wieder Relevant Positionieren kann.

Viele Marken wollen diesen Wandel mit machen, wissen aber nicht wie. Eine Mark wie Pril beispielsweise dümpelt leider gerade ziellos durch die Gegend. Nach ihrem letzen Debakel wo ihre Social Media Kampagne mit den eingereichten Flaschen Designs. Dies ist ein Beispiel wie die Marke wieder eine neue jüngere Zielgruppe erreichen kann. In einem Fler Interview hat sich der Begriff Realtalk fest verankert. Durch den Priltalk können diese Zielgruppe wieder angesprochen werden dadurch wird die Marke erst wieder Relevant für die jetzige Generation. Weil die meisten Leute die Spülmittel nutzten,Man will ja den Kult Character hintereiner Marke und positiv in Erinnerung bleiben.

Realtalkt Vs. Priltalk kleine Kampagnen Reihe Pril.

Hier ist gerade auch so eine Spannung das Sie zu einer erhöhten Brandawareness passt. Zu dem müsste Pril eine Video Serie starten die heißt mach mal Priltalk. Beim Dinner werden Oberflächlichkeiten Ausgetauscht. Beim Abwasch wird die ungefilterte Wahrheit gesagt. Im übertragenen Sinne spiegelt es das rein machen sich etwas von der Seele reden mit ein. Hierbei müsste man Zwei Personen die einen Konflikt haben zusammentreffen lassen und in der Video Reihe erst ein kleines Dinner absolvieren Wo an der Oberfläche gekratzt wird und dann wird abgewaschen wo sie sich richtig dazu äußern können den “Priltalk” machen.

Wie sich die Marke Ehrmann wieder Relevant Positionieren kann.

Die Marke Ehrmann wäre fahrlässig wenn sie nicht folgenden Zufall für sich ausnutzen würde. Das Jugend Wort des Jahres “Ehrenmann” kommt wieder aus der HipHop Kultur. Aus Ehrmann wird “Ehrenmann”. Mit dieser Aktion allein könnten Sie Gesprächsstoff für die Marke liefern und somit wieder eine höhere Markenbekanntschaft erreichen. Kontrovers ist gut die Marke wird wieder Relevant und erzeugt wieder eine erhöhte Marken Bewusstsein, Brand Awareness.

Aus Ehrmann wird Ehrenmann, Jugendwort “2018”, Ehrmann Kampagne.

Ihre Instagram Page beträgt auch gerade nur knapp 4000 Follower. Da würden einige hinzukommen. Gekoppelt mit einer Ehrenmann limitierten Sonder Edition, einer kleinen Video Kampagne die sich nicht zu ernst Nimmt, die Kulturelle Spannung in Deutschland aufgreifen würde könnte eine interessante Diskussion und Markenrelevanz hervorrufen.

Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

3 Kommentare

V Bucks Kostenlos
V Bucks Kostenlos
Every weekend i used to pay a quick visit this web page, for the reason that i want enjoyment, for the reason that this this site conations really good funny data too.|
vskqbhrbd
vskqbhrbd
Warum Marken wie Ehrmann, Henkel & Co. Schwierigkeiten haben jüngere und neue Zielgruppe zu erreichen. - Marketing und Marken Blog
vskqbhrbd http://www.g609mhm25v48rsf8u71v55lcvp17hb22s.org/
[url=http://www.g609mhm25v48rsf8u71v55lcvp17hb22s.org/]uvskqbhrbd[/url]
http://www.g609mhm25v48rsf8u71v55lcvp17hb22s.org/" rel="nofollow">avskqbhrbd
sszngghezi
sszngghezi
Warum Marken wie Ehrmann, Henkel & Co. Schwierigkeiten haben jüngere und neue Zielgruppe zu erreichen. - Marketing und Marken Blog
sszngghezi http://www.g878sqoe798t8sziayb5m182h9c98r02s.org/
[url=http://www.g878sqoe798t8sziayb5m182h9c98r02s.org/]usszngghezi[/url]
http://www.g878sqoe798t8sziayb5m182h9c98r02s.org/" rel="nofollow">asszngghezi

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..