Wer ist Ebay-Gründer Pierre Omidyar?

Erstellt am: 10. März 2021

Bearbeitet am: 25. März 2021

Wollte man früher etwas gebrauchtes verkaufen, gab es verschiedene Wege. Flohmarkt, Freunde oder auch Kleinanzeigen in der Zeitung. Dann kam Pierre Omidyar um die Ecke und erfand eBay. Wir porträtieren euch heute den gebürtigen Perser.

Die Anfänge

Pierre Omidyar wird im Juni 1967 in Paris geboren. Seine Eltern stammen aus dem Iran und sind zum Studium nach Frankreich gezogen. Sein Vater Cyrus macht eine Ausbildung zum Urologen, die Mutter hingegen promoviert an einer Universität. Als Pierre sechs Jahre alt ist, zieht die Familie nach Washington, USA. Schon in seiner Jugend interessiert er sich für das Programmieren. Daher studiert er einige Zeit. 1988 schließt Pierre sein Studium mit dem Bachelor in Informatik ab. Nach dem Studium beginnt er folgerichtig als Entwickler in einer Tochterfirma von Apple. Gemeinsam mit Freunden gründet er eine Firma, die man später an Microsoft verkauft. Letzter Name: eShop.

Der Start von eBay

In seiner Freizeit arbeitet Pierre Omidyar an seinem neuen Projekt eBay (anfangs als AuctionWeb). Im Hauptberuf jedoch arbeitet er für General Magic. Das Ziel der Firma ist, eine effiziente Plattform zum Handeln zu entwickeln. Omidyar führt als erster ein Auktionsformat für private Verkäufe ein. Kurzum etwas, was wir heute alle kennen.

Auf die Idee mit eBay kommt Omidyar tatsächlich durch den Verkauf eines defekten Laserpointers auf seiner Plattform AuctionWeb. Hierdurch fällt ihm das Potential einer Verkaufsplattform im Internet, wie eBay werden soll, auf. Mithilfe einer Vielzahl an Investoren geht es Omidyar von Beginn an auch um wirtschaftlichen Erfolg. Schließlich nimmt er nach einem Jahr Gebühren für die Nutzung der Plattform. 1996 erzielt eBay erstmals Gewinn, 1998 wird aus eBay, noch immer mit ihm an der Spitze, ein börsennotiertes Unternehmen.

Pierre Omidyar privat

Omidyar lebt heute mit seiner Frau und drei Kindern auf Hawaii. Er ist vielfacher Milliardär. An eBay ist er noch mit 5% beteiligt, an PayPal mit 6%.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

Wer hat die Marke HP gegründet?
Erfahre mehr
Wer ist Ikea Gründer Ingvar Kamprad?
Erfahre mehr
Wer ist der Gucci Gründer?
Erfahre mehr