Was ist Cult Branding?

Was ist Cult Branding?
von
0 Shares

Unter Cult Branding versteht man die Kunst bzw. Wissenschaft, aus einer Marke eine Kultmarke (Cult Brand) zu machen. Grundvoraussetzung für erfolgreiches Cult Branding ist ein tiefgehendes Verständnis dafür, was eine Kultmarke im Kern ausmacht.

Vereinfacht gesagt haben die Produkte oder Dienstleistungen einer Kultmarke einen extrem loyalen Kundenstamm. Bei manchen Cult Brands zeigt die Loyalität der Kunden zur Marke vereinzelt Züge von Fanatismus. Ein Beispiel dafür sind die langen Schlangen, die sich beim Erscheinen eines neuen iPhones vor Apple Stores weltweit bilden.

Das Erfolgsrezept fast aller Kultmarken ist die Tatsache, dass sie nicht einfach nur einzelne Produkte sondern ein ganzes Lebensgefühl verkaufen. Cult Brands schaffen es, für ihre Kunden eine Art Universum rund um ihre Produkte zu erschaffen, das tief in die Lebenswirklichkeit der Kunden eindringt und ihnen das Gefühl gibt, nicht mehr ohne die Marke auskommen zu können. Am besten lässt sich die Kundenbindung von Kultmarken mit den Wörtern “Liebe” und “Verrücktheit” umschreiben.

5 Eigenschaften von Cult Branding

Cult Branding ist dann erfolgreich, wenn eine Marke die folgenden fünf Eigenschaften erzielt:

  1. Die Markenbindung der Kunden ist sehr hoch
  2. Der Kundenstamm sieht keine echte Alternative zu den Produkten und Services der Marke
  3. Die Kunden haben das Gefühl, Teil der Marke zu sein
  4. Die Markentreue ist langfristig
  5. Die Kunden kaufen von der Marke nicht nur Produkte sondern ein Lebensgefühl

Die wohl am häufigsten zitierte Kultmarke der jüngsten Vergangenheit ist Apple. Das kalifornische Unternehmen hat es geschafft, einen wahren Kult rund um seine Produktwelt zu kreieren. Die Firmenevents von Apple, zu denen Tausende IT-Journalisten pilgern, haben fast religiösen Charakter. Und eine neue Generation des iPhones elektrisiert bereits Wochen vor dem Verkaufsstart Millionen von Kunden weltweit. Kunden, die neben dem iPhone auch noch weitere Produkte von Apple verwenden, schwören auf die Vernetzung aller Geräte des Apple-Universums und sind deshalb häufig nicht bereit, auf andere Marken umzusteigen.

Ein weiteres gutes Beispiel für erfolgreiches Cult Branding ist IKEA. Seit Jahrzehnten schafft es der schwedische Möbelgigant, die Einrichtung von Generationen von Menschen zu bestimmen. IKEA hat über die Jahrzehnte ein tiefes Verständnis für die Lebensgewohnheiten und Wohnumstände von Menschen aus aller Welt entwickelt und gestaltet auf dieser Basis sehr beliebte Möbel und Einrichtungsgegenstände. Das Bücherregal BILLY und der Kleiderschrank PAX sind Produkte, die Millionen Menschen weltweit kennen. 

Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..