10 Fakten über die Marke Siemens

Erstellt am: 15. Februar 2021

Bearbeitet am: 13. April 2021

Ob Geräte für den Haushalt, Medizin oder Transport - bei Siemens ist alles dabei. Jeder kennt die Marke und mit Sicherheit besitzt auch jeder ein solches Gerät. Hier sind nun 10 wissenswerte Fakten über den Allrounder.

1. Hauptbereiche

Siemens ist ein deutsches Mischunternehmen mit dem Hauptsitz in München und Berlin. Es ist das größte Industrieunternehmen Europas und in den Hauptbereiche Industrie, Energie, Gesundheit sowie in Systemen für den Schienen- und Straßenverkehr tätig.

2. Hinter den Kulissen

Das erste eigene Unternehmen ist die Telegraphen-Bau-Anstalt von Siemens & Halske. Diese wurde von Werner von Siemens, seinem Cousin Johann Siemens und Johann Halske 1847 in Berlin gegründet. Die Firma baute Telegrafenanlagen sowie andere elektrische Geräte. In den 1850er wurde in St. Petersburg sowie in London eine Zweigstelle für Telegraphie errichtet. Diese wurde von Werners Bruder William Siemens geleitet wurde. Bald jedoch zog sich Halske ganz aus dem Geschäft zurück.

3. Mit Talent geboren

Werner Siemens Vater war Pächter und konnte es sich nicht leisten seinen Sohn auf eine Universität zu schicken. Daher trat dieser 1835 in die Ingenieurschule des Preußischen Militärs ein. Er war ein guter Soldat und erhielt mehrere Medaillen. Während seiner Zeit in der Armee erfand er eine elektrische Seemine, die sogar gegen eine dänische Seeblockade in Kiel eingesetzt wurde.

4. Facts

Am Ende des Geschäftsjahres 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 57,1 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 4,2 Milliarden. Dabei gibt es weltweit um die 293.000 Beschäftigte.

5. Radiologie

Siemens ist eines der führenden Unternehmen im Gesundheitswesen sowie in der Medizintechnik, wobei alleine dieser Teilbereich 12% des Gesamtumsatzes ausmacht. Sehr viele Radiologie-Praxen nutzen heutzutage die neusten Tomographie-Geräte der Marke.

6. Neuste Innovation

Eine neue Technologie zur Visualisierung von Siemens Healthcare nutzt Daten aus Bildsystemen, um realistische Bilder und Videos zu erstellen. Es zeigt das Innere des menschlichen Körpers mit kleinsten Details, sodass auch Patienten die Bilder nachvollziehen können.

7. Skandale

Siemens wurde Anfang der 2000er Jahre in einen weltweiten Bestechungsskandal verwickelt. Verschiedenen Deals wurden während der Olympischen Sommerspiele 2004 zwischen den griechischen Regierungsvertretern und dem Unternehmen durchgeführt. Insgesamt wurden 64 Personen angeklagt.

8. Verbindung zur NSDAP?

Der Geschäftsmann John Rabe war Mitglied der NSDAP, jedoch wird ihm die Einrichtung der Sicherheitszone in Nanking zugeschrieben. Während des Massakers 1937 wurden dadurch rund 200.000 Chinesen vor dem Tod durch die japanische Regierung bewahrt. Aufgrund seiner NSDAP-Mitgliedschaft wurde ihm jedoch die Arbeitserlaubnis entzogen, wodurch seine Familie von dort an in Armut lebte.

9. Der erste elektrische Fahrstuhl

Abgesehen von den elektronischen Produkten stellte das Unternehmen auch Aufzüge her. Darunter den weltweit ersten elektrischen Aufzug. Die Aufzugs-Sparte konzentrierte sich auf Dänemark unter dem Betrieb von Siemens A/S und wurde später an die Fahrstuhl Firma Otis verkauft.

10. Der Slogan

Der Slogan des Konzern lautet "Ingenuity for Life", wobei das Logo weiß und der Markenname in einer Türkisen Farbe gestaltet ist.

Fazit

Aus einst einem Teilbereich hat sich ein riesiges Unternehmen entwickelt, das in vielen Bereichen tätig ist. Siemens zeichnet sich nicht nur durch Innovation aus, sondern auch durch hohe Qualität.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonieren, um immer auf dem neusten Stand zu sein und keine Beiträge mehr zu verpassen!

10 Fakten über die bekannte Tankstelle ...
Erfahre mehr
10 Fakten über die Rasierklingen-Marke ...
Erfahre mehr
10 Fakten über den Paketdienst DHL
Erfahre mehr