Warum simple Logos immer beliebter werden

Warum simple Logos immer beliebter werden
von Brandmaster Flash
0 Shares

Erstellt am: 20. April 2021

Bearbeitet am: 23. August 2021

Pinterest, eBay, Pringles und Co. Sie alle haben etwas gemeinsam. Du fragst dich was? In den letzten Jahren sind ihre Logos immer simpler geworden. Sie sind weg von abstrakten Logos mit viel Schnickschnack gegangen und haben ihr Logo vereinfacht. Und darum dreht sich auch dieser Beitrag: um simple Logos.

Der neue Trend

Immer mehr Marken kommen dazu. Sie gestalten simple Logos. So ist über die Jahre deutlich zu erkennen, wie das Logo immer ein Stückchen abgewandelt und simpler gemacht wird. Denn simple Logos sind gefragt.

Wie sehr wirkt sich ein verändertes Logo aus?

Diese Frage behandelte eine Studie, die 597 Logos verglich. Beispielsweise teilte sie Menschen in zwei Gruppen auf. Diese Gruppen bekamen beide einen Text über ein Sushirestaurant. Zu diesem Text gab es jedoch zwei unterschiedliche Logos. Die eine Gruppe bekam ein beschreibendes Logo, auf dem eine Sushirolle zu sehen war. Die andere Gruppe bekam ein Logo, welches weniger beschreibend war, weil die Sushirolle dort nicht mehr so leicht als Sushirolle identifizierbar war. Am Ende kam heraus, dass das Sushirestaurant mit dem beschreibenden Logo sympathischer und authentischer wahrgenommen wurde. Die Gestaltung eines Logos hat also einen enormen Einfluss auf unsere Wahrnehmung. Sie kann sie positiv oder negativ beeinflussen.

Doch die Studie ergab noch weiteres. Denn Unternehmen mit einem beschreibenden Logo machen im Durchschnitt einen höheren Umsatz als Unternehmen mit einem nicht beschreibenden Logo.

Werden Logos zu simpel?

Ein Logo dient schließlich zur Abgrenzung der Marke. Es macht sie besonders. Außerdem gibt es einen ersten Einblick in die Marke selbst und was sie macht. Also stellt sich die Frage, ob simple Logos nicht dafür sorgen, dass am Ende alle Marken gleich sind und es keinen Wiedererkennungswert mehr gibt. Denn schließlich sollen Logos auch Assoziationen und Emotionen mit der Marke hervorbringen.

Warum also simple Logos?

Simple Logos sprechen ja auch eigentlich gegen die Studie. Jedoch sollte hier beachtet werden, dass die Vorteile eines beschreibenden Logos eher für kleine oder neue Unternehmen gelten. Denn die großen Unternehmen haben sich längst am Markt etabliert und werden so oder so von den Kunden gekauft. Denn die Kunden sind der Marke schon treu. Und das wird sich kaum durch eine Abwandlung des Logos verändern.

Doch auch insgesamt können simple Logos vorteilhaft sein. Wir erzählen dir jetzt warum.

Ein Vorteil in der Umwandlung zu simplen Logos besteht beispielsweise darin, dass die Unternehmen so ihre Modernität unterstreichen. Denn nicht nur simple Logos sind modern. Beispielsweise eine simple Hauseinrichtung ist auch schon längst im Trend. Somit liegt der komplette Simplizismus im Trend, wodurch eine Marke mit einem simplen Logo als modern wahrgenommen werden kann.

Ein weiterer Vorteil der simplen Logos ist, dass diese zeitlos erscheinen. Außerdem ist ein beschreibendes Logo eben nicht immer möglich. Nämlich genau dann, wenn eine Marke viele verschiedene Leistungen anbietet. Da ist Amazon wohl das perfekte Beispiel. Ein Logo mit allen Leistungen würde einfach viel zu überladen wirken.

Einen letzten Vorteil simpler Logos haben wir noch: simple Logos sorgen für bessere Lesbarkeit. Denn ein Logo ist heutzutage nicht nur auf Verpackungen zu sehen. Es muss auch als kleines App-Icon auf unserem Handy erkennbar sein. Dabei möchten wir sofort erkennen, um welche Marke es sich hier handelt.

Vorsicht vor dem Blanding

Als Blending wird verstanden, dass sich Marken immer mehr anpassen und damit optisch gleich aussehen. Das ist natürlich nicht von einem Logo gewünscht. Denn es soll ja die Marke abgrenzen. Deshalb sollte bei simplen Logos immer darauf geachtet werden, dass diese nicht ins Blanding verfallen.

Fazit

Simple Logos können von Vorteil sein. Sie können deine Marke einfach zeitgemäßer erscheinen lassen. Jedoch solltest du auch immer vorsichtig sein. Denn simple Logos können auch dafür sorgen, dass du dich nicht mehr von der Masse abhebst. Damit kannst du deine Authentizität und deinen Wiedererkennungswert verlieren.

Logo Design: Wie designe ich das perfekte Logo?

Du willst ein perfektes Logo designen? Dann interessiert dich bestimmt unser YouTube-Video über die 7 Logoarten. Wir freuen uns, wenn dir das Video gefällt und du unseren Kanal abonnierst. Wir sagen schon mal Danke!

Brandmaster  Flash
Brandmaster Flash
Der Brandmaster Flash schreibt für dich Blogbeiträge rund um das Thema Marke, Branding, Design und Startup. Wir freuen uns über dein Feedback und selbstverständlich, wenn du unsere Beiträge teilst. Wir sagen jetzt schon mal Danke für deine Zeit.
Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..