Image" content="/assets/_files/images/logos/favicon_dasimperium/ms-icon-144x144.png?expire=2020-10-09">

Die Bedeutung von Branding

Erstellt am: 24. April 2021

Bearbeitet am: 06. Mai 2021

Die Bedeutung von Branding

Branding ist der Prozess, eine starke, positive Wahrnehmung eines Unternehmens, seiner Produkte oder Dienstleistungen im Sinne des Kunden zu schaffen. Das erreichst du, indem du Elemente wie das Logo, das Design sowie das Leitbild in allen Kommunikationen kombinierst. Effektives Branding hilft Unternehmen, sich von ihren Wettbewerbern abzuheben und einen treuen Kundenstamm aufzubauen.

Das bedeutet, dass die Kunden erwarten, dass deine Message, ob über E-Mail, Website, Kundenservice und jeden anderen Touchpoint, gleich ist. Wenn du also nur eine Kleinigkeit deiner Message änderst, so müssten auch alle anderen Elemente geändert werden. Daher ist es wichtig, dass du eine konsistente Marke schaffst.

Branding im Geschäft kann sehr anders sein als Online-Branding. Im Shop kümmert man sich um die Positionierung von Produkten und Requisiten, die Einfluss nehmen können, wie ein Kunde die Marke erlebt. Im Shop selbst ist es erfahrungsgemäßer, da Menschen herumlaufen und Dinge abholen können, während die Kunden online eine zweidimensionale Szene erleben. Natürlich sind bestimmte Elemente des Brandings sowohl online als auch im Store gleich. Das sind vor allem die Bilder und Logos.

Die Bedeutung von Corporate Branding

Beim Corporate Branding geht es um die Entwicklung einer Marke. Eine einzigartige Marke kann einen großen Einfluss auf das Endergebnis haben. Einerseits verschafft es einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Wettbewerbern und andererseits hilft es Kunden zu erreichen und zu binden. Im eCommerce zum Beispiel, wo täglich neue Unternehmen entstehen, kann eine etablierte Marke ein wertvoller Vorteil sein. Denn hier kann man viele Kunden ganz einfach erreichen und Gewinne generieren.

Unabhängig davon, ob du Zeit und Mühe in den Aufbau einer überzeugenden Marke investierst oder dich gar nicht darum kümmerst, dein Unternehmen hat immer noch eine Marke. Diese kann jedoch ganz anders aussehen als gewünscht.

Daher solltest du deine Marke sorgfältig durch Geschichten, Beziehungen, Marketingbotschaften und visuelle Faktoren aufbauen. Das bietet dir die Möglichkeit, die Erwartungen deiner Kunden zu gestalten. Außerdem kannst du eine einzigartige Verbindung schaffen, die über die Käufer-Verkäufer Beziehung hinausgeht.

Was ist die Bedeutung von Co-Branding?

Co-Branding ist eine Strategie, bei der aus der Kombination zweier bekannter Marken eine Dritte entsteht, die ein einzigartiges Produkt schafft. Das heißt, eine Co-Branding-Strategie bringt ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt. Die Eigenschaften dieser Produkte oder Dienste sind dann in den Attributen und Kompetenzen der beiden kooperierenden Marken verwurzelt.

Co-Branding kann sehr effektiv sein, um die beiden Marken zu unterstützen. Es trägt zur, Reichweite, Bekanntheit und zum Verkaufspotenzial bei, indem es potenzielle Verbraucher jeder Marke erfasst.

Drei Vorteile von Co-Branding

#1 Jedes Unternehmen bringt eine Produkterweiterung auf den Markt. Diese wird dem treuen Kundenstamm präsentiert, aber dennoch darauf ausgerichtet, neue Geschäfte zu erhalten.

#2 Bei strategischer und effektiver Ausführung verbessern Unternehmen das Engagement und die Markenbekanntheit.

#3 Unternehmen verdienen Respekt und Glaubwürdigkeit, wenn sie sich mit einem seriösen Markenpartner vereinen.

Drei Nachteile von Co-Branding

#1 Co-Branding basiert auf der Grundlage der Zusammenarbeit und wenn völlig unterschiedliche Partner aufeinandertreffen, ist es vielleicht nicht immer ideal.

#2 Das Abkommen erfordert viel Vertrauen, sehr genaue Leitlinien und gemeinsame Ressourcen.

#3 Markenbilder können verschmelzen und das Image kann in die Irre geführt werden. Im schlimmsten Fall könnte das Produkt floppen, das Image der Marke getrübt werden und das Wagnis kann sehr teuer werden.

Fazit

Durch Branding grenzt du dein Unternehmen von deinen Wettbewerbern ab und du zeigst deine Einzigartigkeit auf. Es gibt viele Strategien des Brandings, eine davon ist das Co-Branding. Bei diesem vereinen sich zwei bekannte Marken und schaffen ein neues Produkt.

Newsletter

Du interessierst dich für unsere Beträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neusten Stand zu sein und keine Beträge mehr zu verpassen!

Branding vs. Marketing
Erfahre mehr
Stella Adlers Schauspiel-Technik
Erfahre mehr
Was ist Branding und Marketing?
Erfahre mehr