Wir sind eine Markenagentur aus Bremen. Bei uns dreht sich alles rund um das Thema Marken.

Porsche Logo-Geschichte

Erstellt am: 19. Dezember 2020

Bearbeitet am: 29. Juni 2021

Porsche Logo-Geschichte

Porsche zählt zu den Luxusmarken und ist einer der bekanntesten Sportautohersteller der Welt. Seit 2009 gehört die Porsche AG zu Volkswagen. Nichtsdestotrotz kennt jeder das bekannte Logo der Marke. Daher beschäftigen wir uns in diesem Beitrag mit der Porsche Logo-Geschichte.

Die Anfänge

Das Unternehmen selbst wurde 1931 in Stuttgart als Ingenieurbüro von Ferdinand Porsche gegründet. Erst 1944 kam es zur Produktion vom ersten eigenen Porsche 356. Diese leitete der Sohn Ferry Porsche. Auch er war es, der auf die Idee für ein Wappen als Logo kam. Daher stammen die Geweihe im Logo und auch die Form und Farbe aus dem damaligen Bundesland Württemberg-Hohenzollern, wobei das Pferd selbst aus dem Wappen der Stadt Stuttgart kommt. Denn Ziel war es, die Verbindung zum Gründungsort deutlich zu machen.

Das Stuttgarter Rössle und das Porsche-Wappen

Das Stuttgarter Rössle wird das Pferd auf dem Wappen auch genannt. Es zeigt ein schwarzes, steigendes Pferd auf einem gelb-goldenen Hintergrund. Und dieses ist seit 1952 auf dem Porsche-Wappen zu sehen. Denn damals soll sich Ferry Porsche Gedanken über ein Logo für den Porsche 356 gemacht haben. Zu dieser Zeit kam der erste Entwurf von Herrmann Lapper und Franz Xaver Reimspieß. Lapper war der damalige Leiter für die Werbung, während Reimspieß ein Konstrukteur war. Das erste Design der beiden entwickelte sich zum Ende des Jahres 1952 und ist noch heute das bekannte Porsche Logo.

Das Porsche Logo

Das Logo zeigt ein Wappen, das in vier Bereiche aufgeteilt ist. Dabei ist das obere Ende des Wappens abgerundet, während der untere Teil rundlich spitz ist. Jedenfalls ähnelt die Aufteilung der Bereiche dem Wappen von Württemberg-Hohenzollern. Außerdem sind oben links und unten rechts je drei schwarze Geweihe auf einem goldenen Hintergrund zu sehen. Im Originalwappen war es ein etwas anderer Farbton. Die Bereiche oben rechts und unten links sind hier im Vergleich zum Originalwappen nicht nur rot. Stattdessen sind dort abwechselnd je zwei schwarze und zwei rote Balken zu sehen.

Das Pferd und die Bedeutung

In der Mitte des Porsche-Wappens ist ein kleines, goldenes Wappen mit dünner Linie als innere Umrandung zu sehen. Darin abgebildet ist ein schwarzes Pferd, dessen vordere Beine den Boden nicht berühren. Damit sieht es im Grunde fast eins zu eins wie das Stuttgarter Wappen aus. Nur, dass es hier Gold statt Gelb ist. Tatsächlich steht sogar über dem Pferde-Symbol im kleinen Wappen "Stuttgart" in einer schwarzen, serifenlosen Großschrift. Ein Pferd wird oft symbolisiert mit Freiheit und Stärke.

Kleine Änderungen im Laufe der Jahre

Über die Jahre hinweg gab es kleine Änderungen, die das Porsche-Logo im Grunde kaum verändert haben. So wurde beispielsweise die rote Farbe mehrmals etwas abgeändert. Demnach sah sie von 1954 bis 1963 noch rot aus, während sie danach orange wurde und schließlich im Jahr 1973 zu einem violetten Rotton wechselte. Außerdem ist seit 1963 oben im Porsche-Wappen auch der Markenname auf einem gebogenen, goldenen Balken zu sehen. Er ist in einer schwarzen, eckigen und serifenlosen Großschrift geschrieben. Allerdings gibt es auch eine Version, bei der sich der Name zusätzlich unter dem Wappen befindet. Die Schrift selbst strahlt Macht und Selbstbewusstsein aus. Aber auch das waren noch nicht alle Änderungen. Denn auch das Pferde-Symbol bekam ein kleines Update im Jahr 1994. Damals wurde es insgesamt etwas dünner und erhielt einen kleineren Kopf. Zu der Zeit wurden auch goldene Konturen eingefügt.

Fazit

Das Porsche Logo ist also eine Hommage an den Herkunftsort des Unternehmens. Mit kleinen Modifikationen über die Jahre hinweg wurde das Logo letztendlich zu dem, was es heute ist. Dabei ist sich das Unternehmen im Design immer treu geblieben, da im Grunde keine richtigen Änderungen durchgeführt wurden.

Newsletter

Du interessiert dich für unsere Beiträge? Dann solltest du unbedingt unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Beiträge zu verpassen!

Cartier-Logo: Die Geschichte dahinter
Erfahre mehr
Morgan Stanley-Logo Geschichte
Erfahre mehr
Christian Dior-Logo Geschichte
Erfahre mehr