Branding vs. Marketing

Branding vs. Marketing
von Brandmaster Flash
0 Shares

Erstellt am: 24. April 2021

Bearbeitet am: 10. Mai 2021

Branding vs. Marketing

Wenn du ein Unternehmen aufbauen willst, gibt es so viele Begriffe, die herumgeworfen werden. Da kann es schwierig sein, sie auseinander zu halten. Und es gibt vor allem zwei Konzepte, die man oft in einen Topf wirft: Branding und Marketing.

Die Wahrheit ist, Branding und Marketing sind zwei sehr unterschiedliche Konzepte. Und wenn du möchtest, dass dein Unternehmen erfolgreich ist, musst du die Unterschiede zwischen den beiden kennen. Und nicht nur das, sondern auch verstehen und effektiv nutzen können.

Definitionen von Branding vs. Marketing

Also bevor wir die Unterschiede zwischen Branding und Marketing deutlich machen, müssen wir erstmals wissen, was genau Marketing und Branding ist.

Branding ist der Prozess, eine starke, positive Wahrnehmung eines Unternehmens, seiner Produkte oder Dienstleistungen im Sinne des Kunden zu schaffen. Das erreichst du, indem du Elemente wie das Logo, das Design sowie das Leitbild in allen Kommunikationen kombinierst. Effektives Branding hilft Unternehmen, sich von ihren Wettbewerbern abzuheben und einen treuen Kundenstamm aufzubauen.

Stellen dir das so vor: Wenn deine Marke ein Schnitzel wäre, wäre das Branding die "besondere Soße". Und das Marketing alles, was du tust, um deine Kunden für einen Bissen zu begeistern. Wie zum Beispiel Werbespots, Social-Media-Anzeigen und andere Kampagnen.

In deinem Alltag begegnest du andauernd Marketingstrategien – ob bewusst oder unbewusst. Marketing bezieht sich auf alle Aktivitäten, die ein Unternehmen unternimmt, um den Kauf oder Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zu fördern. Die Vermarktung umfasst Werbung, Verkauf und Lieferung von Produkten an Verbraucher oder andere Unternehmen. Marketing wird aber auch von verbundenen Unternehmen im Namen eines Unternehmens durchgeführt.

Unterschiede zwischen Branding und Marketing

Jetzt kennst du die beiden Begriffe, also kommen jetzt die Unterschiede.

Während Marketing verwendet wird, um dein Produkt oder deine Dienstleistung zu bewerben, wird Branding verwendet, um deine Marke aktiv zu gestalten. Du brauchst für beide eine Strategie. Aber es gibt unterschiedliche Ziele und unterschiedliche Ergebnisse.

Fünf Unterschiede

#1 Aufmerksamkeit

Marketing kann eine großartige Möglichkeit sein, die Aufmerksamkeit eines Kunden zu bekommen, aber Branding ist eine großartige Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Wenn du Erfolg haben willst und deine Kunden auf dich aufmerksam machen willst, ist Marketing ein absolutes Muss. Aber sobald du die Aufmerksamkeit deiner Kunden hast, brauchst du etwas, das diese Aufmerksamkeit beibehält. Und genau hier kommt Branding ins Spiel.

Also, kurz gesagt, du brauchst die richtigen Marketingstrategien, um deine Marke von der Konkurrenz abzuheben. Und du musst deinen Kunden sagen: "Hey! Hier bin ich!". Aber du benötigst Branding, um eine Beziehung zu pflegen, eine langfristige Verbindung zu schaffen und sie nach diesem anfänglichen "Hallo" wieder zu finden.

#2 Sales & Treue

Marketing treibt Umsatz, Branding fördert Anerkennung und Loyalität. Im Kern sollen die meisten Marketingstrategien bestimmte Ergebnisse erzielen. Und in den meisten Fällen heißt dieses Ziel Umsatz. Aber Branding verfolgt einen anderen, langfristigeren Ansatz. Branding ist nicht die beste Lösung, um den Umsatz anzukurbeln. Aber es ist die beste Lösung, wenn du Markenbekanntheit aufbauen, positive Markenstimmung fördern und die Kundenbindung fördern möchtest. Das ist genauso wichtig, wenn nicht mehr!

#3 Branding vor Marketing

"Was kam zuerst – das Huhn oder das Ei?" Also, was kommt zuerst -Branding oder Marketing? Im Aufbau deines Unternehmens kommt Branding immer vor Marketing. Und das aus gutem Grund! Denn du kannst eine Marke, die du noch nicht entworfen hast, auch nicht genau vermarkten.

Bevor du überhaupt darüber nachdenkst, eine Marketingstrategie zu entwickeln, musst du dich auf dein Branding konzentrieren. Wer bist du als Marke? Was willst du auf den Markt bringen? Was sind deine Werte? Und, was am wichtigsten ist, wie wirst du deine Message verbreiten? Nur wenn du die Antworten auf diese Fragen hast, ist es sinnvoll, über Marketing nachzudenken.

#4 Marketingstrategien sind dynamisch – aber Branding ist statisch

Die Strategien, die du verwendest, um dein Unternehmen zu vermarkten, sind vorübergehend. Jede Marketingtaktik wird einen klaren Anfang, eine Mitte und ein Ende haben. Branding ist anders. Du wirst immer daran arbeiten, zu definieren, wer du als Unternehmen bist, die Wahrnehmung deiner Marke mit dem Publikum zu gestalten und eine tiefere, sinnvollere Beziehung zu deinen Kunden zu fördern. Wenn dein Unternehmen wächst und sich weiterentwickelt, musst du das Branding direkt weiterentwickeln.

#5 Einfluss von Branding

Branding hat ebenso viel Einfluss auf dein Team wie auf deine Kunden. Dein Team wird verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung deiner Marketingstrategien sein. Aber außerhalb werden sie nicht wirklich von dem Marketing beeinflusst werden. Aber das Branding ist eine ganz andere Geschichte.

Das Branding kann sich genauso tiefgreifend auf dein Team auswirken wie auf deine Kunden. So wie du deine Kunden brauchst, um mit ihnen Geschäfte zu machen, so tun es auch deine Mitarbeiter. Wenn du eine Marke aufbaust, an die dein Team wirklich glaubt, werden sie sich mehr für ihre Arbeit begeistern und sich dafür einsetzen. Sie werden hart arbeiten, sich selbst pushen und ihre besten Ideen auf den Tisch bringen. Und dadurch lebt und gedeiht dein Unternehmen.

Fazit

Also, Branding kommt immer vor Marketing. Denn du musst dem Kind erstmal einen Namen und damit ein Image geben, bevor du es der Welt präsentieren kannst.

Brandmaster  Flash
Brandmaster Flash
Der Brandmaster Flash schreibt für dich Blogbeiträge rund um das Thema Marke, Branding, Design und Startup. Wir freuen uns über dein Feedback und selbstverständlich, wenn du unsere Beiträge teilst. Wir sagen jetzt schon mal Danke für deine Zeit.
Kostenloser Newsletter

Schließe dich über 1.000 smarten Abonnenten an

Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2022 DASIMPERIUM.WTF

Dein Blog über Marke, Branding, Marketing und Design

DatenschutzImpressum
..